ZDK fordert Mindestquote für erneuerbare Kraftstoffe

Symbolfoto / kbuntu /Depositphotos.com

Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) [Newsroom]
Bonn (ots) – Der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) spricht sich gemeinsam mit anderen Verbänden (u. a. ADAC, VDA, VDIK) für eine Mindestquote von fünf Prozent Wasserstoff und synthetische Kraftstoffe (E-Fuels) im gesamten … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK), übermittelt durch news aktuell

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.