Weitere Hilfen für hessische Start-ups und KMU

Symbolfoto / kbuntu /Depositphotos.com

Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen [Newsroom]
Offenbach am Main (ots) – – Land stellt zusätzlich 50 Mio. Euro Beteiligungskapital bereit – Außerdem noch 61 Mio. Euro aus Fondsmitteln mit Landesbeteiligung verfügbar – Bundesmittel aus "Start-up-Schutzschild" fließen nach Hessen Um … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen, übermittelt durch news aktuell

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.