Ulanqab fördert die internationale Handelsentwicklung mit dem Güterzug China-Europa

Symbolfoto / kbuntu /Depositphotos.com

Xinhua Silk Road Information Service [Newsroom]

HOHHOT (ots) – Die Güterzüge China-Europa aus Ulanqab, der autonomen Region Innere Mongolei in Nordchina, haben eine wichtige Rolle bei der Förderung der Entwicklung des internationalen Handels in China gespielt. Bis heute sind aus der Stadt 274 … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Xinhua Silk Road Information Service, übermittelt durch news aktuell

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.