Privatinsolvenzen sinken um 2,4 Prozent / Anstieg in 2020 erwartet

Symbolfoto / kbuntu /Depositphotos.com

CRIF Bürgel GmbH [Newsroom]
Hamburg (ots) – 2019 haben erneut weniger Privatpersonen eine Insolvenz angemeldet. Die Privatpleiten verringerten sich im letzten Jahr um 2,4 Prozent und damit zum neunten Mal in Folge. Insgesamt gab es im letzten Jahr in Deutschland 86.838 … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: CRIF Bürgel GmbH, übermittelt durch news aktuell

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.