PENNY weist bei ersten Produkten „wahre Verkaufspreise“ aus / Preis-Diskussion greift zu kurz – Konsumfolgekosten fehlen – Transparenz schaffen

Symbolfoto / kbuntu /Depositphotos.com

PENNY Markt GmbH [Newsroom]
Köln (ots) – Was müssten Lebensmittel eigentlich kosten, wenn ihre ökologischen Auswirkungen entlang der Lieferkette mit in den Verkaufspreis einflössen? Antwort auf diese Frage geben PENNY und die Universität Augsburg und stellen anhand erster … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: PENNY Markt GmbH, übermittelt durch news aktuell

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.