Knockout durch Lockdown? Gastronomie braucht ‚Aktives Grundeinkommen‘

Symbolfoto / kbuntu /Depositphotos.com

Gradido-Akademie [Newsroom]
Künzelsau (ots) – Der erneute Lockdown beschert der Gastronomie ein wahres Horrorszenario. Die Branche rechnet mit einer Pleitewelle unvorstellbaren Ausmaßes. Aufgrund der eklatanten Umsatzeinbußen in diesem Jahr droht einem Drittel der … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Gradido-Akademie, übermittelt durch news aktuell

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.