Jeder dritte Mittelständler erwartet infolge der Corona-Krise Rückzug aus globalen Wertschöpfungsketten

Symbolfoto / kbuntu /Depositphotos.com

KfW [Newsroom]
Frankfurt am Main (ots) – – Vor allem Unternehmen mit gestörten Lieferketten sehen globale Wertschöpfungsketten unter Druck – 38% der Unternehmen erwarten langfristig mehr Protektionismus und Abschottung – Ein diversifizierter internationaler … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: KfW, übermittelt durch news aktuell

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.