IQM und AOK fordern stärkere Nutzung von Routinedaten für Qualitätsverbesserung im Krankenhaus

Symbolfoto / kbuntu /Depositphotos.com

AOK-Bundesverband [Newsroom]
Berlin (ots) – Auf die Bedeutung von Routinedaten-Auswertungen für die Verbesserung der Versorgungsqualität im Krankenhaus weisen die Initiative Qualitätsmedizin (IQM) und der AOK-Bundesverband hin: "Die Abrechnungsdaten der Patientinnen und … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: AOK-Bundesverband, übermittelt durch news aktuell

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.