Heizkosten sparen: alte Thermostate austauschen / Defekte verursachen hohe Kosten und viel CO2 / Thermostate nach spätestens 15 Jahren prüfen / programmierbare Thermostate als Alternative

Symbolfoto / kbuntu /Depositphotos.com

co2online gGmbH [Newsroom]

Berlin (ots) – Spätestens nach 15 Jahren sollten Verbraucher ihre Heizkörper-Thermostate prüfen. Sonst drohen unnötige Heizkosten und CO2-Emissionen. Darauf macht die Kampagne "Meine Heizung kann mehr" (www.meine-heizung.de) der gemeinnützigen … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: co2online gGmbH, übermittelt durch news aktuell

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.