Geflügelwirtschaft zum geplanten Verbot des Tötens von Hahnenküken bis Ende 2021 – „Immense Kraftanstrengung“ für Branche | ZDG fordert angemessene Übergangsfrist und ehrliche Kommunikation

Symbolfoto / kbuntu /Depositphotos.com

Zentralverband der Deutschen Geflügelwirtschaft e.V. [Newsroom]
Berlin (ots) – Zu dem heute von Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner vorgestellten Entwurf eines Gesetzes zum Verbot des Tötens von Hahnenküken äußert sich Friedrich-Otto Ripke, Präsident des Zentralverbandes der Deutschen … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Zentralverband der Deutschen Geflügelwirtschaft e.V., übermittelt durch news aktuell

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.