Fast zwei Drittel der weltweiten Vermarkter ändern ihre kreative Arbeit als Folge der „Black Lives Matter“- und „Stop Asian Hate“-Bewegungen

Symbolfoto / kbuntu /Depositphotos.com

Shutterstock, Inc. [Newsroom]
New York (ots/PRNewswire) – – Jeder sechste Vermarkter gibt zu, Lockdown-Beschränkungen zu verletzen, um diversifizierte Inhalte zu erstellen – Anlässlich des weltweiten Monats der Vielfalt enthüllt ein weltweiter Bericht von Shutterstock zum … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Shutterstock, Inc., übermittelt durch news aktuell

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.