Deutsche Umwelthilfe belegt besondere Klimaschädlichkeit von Plug-In-Hybriden: Bundesregierung muss auf dem Autogipfel Förderung beenden

Symbolfoto / kbuntu /Depositphotos.com

Deutsche Umwelthilfe e.V. [Newsroom]
Berlin (ots) – – Deutsche Umwelthilfe fordert von Bundesregierung, das sogar noch aus Steuermitteln geförderte "Schaufahren gegen den Klimaschutz" mit besonders durstigen und klimaschädlichen Plug-In-Hybridfahrzeugen zu stoppen – … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Deutsche Umwelthilfe e.V., übermittelt durch news aktuell

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.