deCODE genetics – Neue Studie zu Vererbung und fetalem Wachstum

Symbolfoto / kbuntu /Depositphotos.com

deCODE genetics [Newsroom]
Reykjavik, Island (ots/PRNewswire) – Wissenschaftler von deCODE genetics haben 243 Sequenzvarianten kartiert, die das fetale Wachstum beeinflussen und das mütterliche und das fetale Genom trennen. Die Studie beleuchtet die Zusammenhänge zwischen … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: deCODE genetics, übermittelt durch news aktuell

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.