CGTN: China verspricht, den grenzüberschreitenden Handel besser zu regulieren und spricht sich für die Unterstützung kleiner und mittlerer Unternehmen aus

Symbolfoto / kbuntu /Depositphotos.com

CGTN [Newsroom]
Peking (ots/PRNewswire) – China wird landesweit die Idee einer "Negativliste" für den grenzüberschreitenden Dienstleistungsverkehr einführen, ein Schritt, der die Transparenz und Vorhersehbarkeit des Geschäftsumfelds im Lande verbessern soll. … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: CGTN, übermittelt durch news aktuell

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.