„Erfolg durch Messen“ startet wieder AUMA wirbt auch 2015 für Messen als Marketinginstrument

„Erfolg durch Messen“ startet wieder

AUMA wirbt auch 2015 für Messen als Marketinginstrument

AUMA Erfolg durch Messen

11.03.2015 – Ab März 2015 geht die Werbekampagne „Erfolg durch Messen“ in eine neue Runde. Der AUMA_Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft will damit bei Unternehmen mögliche Hemmschwellen gegenüber Messen abbauen und zur Teilnahme an Messen motivieren. Die Kampagne wird visuell getragen durch das Gleichsetzen des Wortes Messe mit typischen Eigenschaften einer Messebeteiligung: Erfolg, Kontakte, Impuls und Umsatz. Ergänzt um Fakten zur Wirksamkeit von Messen sollen so Informationsdefizite zum Nutzen von Messebeteiligungen beseitigt werden. Hauptzielgruppe der Kampagne sind Geschäftsführer und Marketing-Entscheider in kleinen und mittelständischen Unternehmen aller Branchen.

Im Maßnahmen-Mix finden sich Elemente wie Großflächenplakate auf ICE-Fernbahnsteigen, die in der Zeit von März bis Dezember 2015 an wechselnden Standorten in ganz Deutschland zu sehen sind. Außerdem enthält die Kampagne Textstopper-Anzeigen in überregionalen Tageszeitungen und Banner-Werbung auf Online-Portalen und GoogleAdWords. Die Landingpage der Kampagne unter www.erfolgmessen.de gibt Tipps für die Messeauswahl und die Messebeteiligung.

Pressekontakt:
Harald Kötter
Telefon 030 24000-140
Telefax 030 24000-340
E-Mail: h.koetter@auma.de

 

Tags:

 

Share this Post