20. IAW in Köln: Jubiläumsausgabe in XXLDie Internationale Aktionswaren- und Importmesse

20. IAW in Köln: Jubiläumsausgabe in XXL

iaw-messe-maerz2012-04

Die Internationale Aktionswaren- und Importmesse bietet vom 23. bis 25. September 2014 wieder alles, was das Händlerherz begehrt. Auf insgesamt 26.000 qm präsentieren mehr als 300 Aussteller aus aller Welt innovative Topseller und beliebte Dauerbrenner.

 

Die Internationale Aktionswaren- und Importmesse festigt ihre Position als Europas führende Ordermesse für Aktionswaren, Trendartikel und das Volumengeschäft mit jeder Ausgabe. Zuletzt schloss die Märzausgabe der IAW gleich mit einem Dreifachrekord ab: mehr Aussteller, mehr Besucher und eine größere Ausstellungsfläche. Erstmals präsentierten sich über 300 Aussteller aus mehr als 20 Ländern den rund 8.900 Fachbesuchern aus dem In- und Ausland.
Das Ende der Fahnenstange ist damit jedoch keineswegs erreicht. Aufgrund des großen Zuspruchs setzt die IAW-Messe auch für die nächste Veranstaltung auf Expansion. Die 20. Internationale Aktionswaren- und Importmesse öffnet am 23. September 2014 in Köln ihre Tore. Erstmals trifft sich die Branche dann in den Hallen 10.2. und 11.1. Mit insgesamt 26.000 qm warten die Veranstalter im Herbst mit der größten Ausstellungsfläche in der Geschichte der Messe auf. „Die Ergebnisse der vergangenen Ausgaben haben gezeigt, dass das hohe Interesse an der IAW ungebrochen ist“, erklärt Messechef Ulrich Zimmermann. „Viele Firmen, die im März keinen Stand mehr buchen konnten, haben sich für die Herbstausgabe bereits ihre Fläche gesichert. Das macht uns zuversichtlich, dass wir dem Fachpublikum erneut über 300 Aussteller präsentieren können.“ Mit dem Plus an Ausstellungsfläche gehen auch eine größere Produktvielfalt und Internationalität einher. Mittlerweile begegnen sich Aussteller und Besucher aus über 60 Ländern auf der IAW. „Wir sind stolz sagen zu können, die Welt trifft sich in Köln. Das macht die IAW zu einer der spannendsten und dynamischsten Messen, die ich kenne.“, so Ulrich Zimmermann.

IMG_1501 als Smart-Objekt-1
Thematisch steht die Messe ganz im Zeichen von Herbst und Winter. Von Deko und Geschenkartikeln, Winterwaren wie Handschuhen und Schals bis hin zu Spielwaren, Christbaumschmuck und verschiedensten Pflegeprodukten bieten die Aussteller alles, was Regen, Schnee und Kälte in wohlige Gemütlichkeit verwandelt.
„Bei der Organisation der Messe legen wir großen Wert darauf auch immer wieder neue Aussteller aufzunehmen, die das Sortiment mit ihrem Portfolio bereichern und so den Handel zu neuen Aktionen inspirieren“, sagt Projektleiterin Kerstin Manke. „Damit die erste Messepräsentation erfolgreich verläuft, bieten wir unseren Erstausstellern mit dem Schnupper-Angebot einen besonderen Service. Zu einem geringen Mehrpreis der Standfläche bekommen sie den Standbau und ein umfangreiches PR-Paket inklusive. So können sie die IAW ohne großes Risiko kennen lernen.“
Die Vorbereitung für die 20. Ausgabe der Internationalen Aktionswaren- und Importmesse laufen bereits auf Hochtouren. „Das Interesse ist riesig. Bereits jetzt ist ein Großteil der Stände vergeben“, verrät Kerstin Manke. „Die Einkäufer aus aller Welt können sich auf tolle Angebote freuen.“ Nähere Informationen, Anmeldeunterlagen für Aussteller, kostenlose Ticketbestellungen für Fachbesucher und auch die neuesten Messevideos bietet die Webseite www.iaw-messe.de.

IMG_1559

 

 

Die Herbstmesse 2014 hat noch nicht begonnen, da kündigt sich mit der Frühjahrsmesse 2015 schon das nächste Handelshighlight an. Im März 2015 (03.-05. März 2015) finden die IAW und die Asia-Pacific Sourcing (APS) parallel statt. Auf der APS bieten über 600 Aussteller aus Fernost Produkte für das Großvolumengeschäft an. Das Portfolio umfasst Werkzeuge, Schloss und Beschlag, Eisenkurzwaren, Befestigungstechnik sowie Gartengeräte und Gartenausstattung und bietet so eine ideale Erweiterung des Warenangebots der IAW-Messe.

 
 

Share this Post