Exporte nach Russland

Exporte nach Russland
Laut armenischem Statistikamt sanken die armenischen Exporte nach Russland im Januar 2015 um 99,9%. Der scheinbare Exportstopp könnte dadurch erklärt werden, dass Georgien, welches die Waren auf dem Landweg passieren, die eurasischen Barcodes nicht anerkennt. Die von Armenien nach Russland exportierten Waren würden somit als armenische Exporte nach Georgien und weiter als georgische Exporte nach Russland verrechnet werden. Die ums 3,4-fache gestiegenen Exporte nach Georgien im Januar 2015 unterstützen diese Vermutung.
Quelle: 04.03.2015, ArmeniaNow.com

 

Tags:

 

Share this Post