Exportland Russland

Mit über 17 Millionen Quadratkilometern gehört Russland zu den flächenmäßig größten Ländern unserer Erde. Dementsprechend sind auch die Ressourcen des Landes enorm. Das Handelsvolumen der Russischen Föderation gehört ebenfalls zuSt. Basil's Cathedral, Red Square, Moscow den größten der Welt und liegt beständig unter den ersten 3 Rangplätzen. Der Rang eines Exportlandes wird bestimmt durch den Wert der jährlich exportierten Güter. Da Öl- und Erdölprodukte zu den hauptsächlichen Exportprodukten Russlands gehören und der Ölpreis sehr schwankend, jedoch tendenziell steigend ist, ist auch der Exportumsatz des Landes abhängig von den Veränderungen des Ölpreises. Neben den Ölprodukten exportiert Russland vornehmlich Holzprodukte, Gase, Chemikalien und auch Rüstungsprodukte, militärisches Gerät und Waffen. Der jährliche Wert aller russischen Exportprodukte liegt bei ca. 400 Millionen US-Dollar und ist in seiner Tendenz steigend.
Der Stellenwert Russlands in der Exportwirtschaft wird auch in der Zukunft von einer großen Bedeutung für Mitteleuropa sein: Besonders die Länder und Staaten mit Ressourcen und großem Erdölvorkommen werden im Export für alle Industrieländer dieser Welt von großer Wichtigkeit sein und bleiben.

 

Tags: ,

 

Share this Post