SINGULUS TECHNOLOGIES verstärkt seine Photovoltaik Vertriebsaktivitäten in Korea

Die SINGULUS TECHNOLOGIES AG hat mit DKSH Korea eine Vereinbarung über eine
exklusive Vertretung in dem koreanischen Solarmarkt getroffen. DKSH, der
führende Dienstleister für Marktexpansion in Asien, bietet zukünftig innovative
Produktionslösungen von SINGULUS TECHNOLOGIES für den koreanischen
Photovoltaikmarkt an. Beide Unternehmen haben eine entsprechende Vereinbarung
unterzeichnet. Dadurch stehen
den führenden koreanischen Solarherstellern innovative und kosteneffiziente
Fertigungslösungen für Kristalline und Dünnschicht-Solarzellen SINGULUS
TECHNOLOGIES zur Verfügung.

Kahl am Main, 25.02.2013, SINGULUS TECHNOLOGIES (SINGULUS) hat sich für die
Kooperation entschieden, weil das deutsche Hightech-Unternehmen von dem
Leistungsspektrum der DKSH – Marktforschung, strukturierter Vertrieb und
professionelles Marketing – in Korea profitiert. Der Partner nutzt seine
Erfahrung im Solarmarkt, um die Marktpräsenz von SINGULUS in der koreanischen
Photovoltaik-Industrie zu stärken.

Koreanische Unternehmen haben ein verstärktes Interesse daran, Anlagen und
Technologien auf höchstem Niveau weiterzuentwickeln, um den Export und den
weltweiten Vertrieb ihrer Produkte ausbauen zu können. Angesichts der
kontinuierlich sinkenden Preise für Solarzellen, konzentrieren sich führende
Hersteller auf die Steigerung der Wirkungsgrade von Solarzellen und die
Kostenoptimierung der Produktionsprozesse und -materialien. Die Anlagen, die
SINGULUS im Segment Solar anbietet, erfüllen diese Anforderungen optimal und
tragen dazu bei, dass diese Ziele erreicht werden.

Dr.-Ing. Stefan Rinck, Vorsitzender des Vorstandes der SINGULUS TECHNOLOGIES AG:
“Mit neuen Maschinenkonzepten und Produktionsprozessen etabliert sich SINGULUS
als Entwicklungspartner und Anlagenlieferant für Investitionen in
hochleistungsfähige Solarzellenkonzepte. DKSH ist eines der führenden
Unternehmen für die Expansion von Spitzentechnologien in neue Märkte. Die
Präsenz unseres Partners in den asiatischen Hightech-Märkten bietet uns viele
Möglichkeiten. Wir erwarten eine intensive und erfolgreiche Zusammenarbeit.”

Dr. Adrian Eberle, Head Business Unit Technology der DKSH: “Wir freuen uns über
die Vereinbarung mit SINGULUS und sehen großes Potenzial für die innovativen
SINGULUS Produktionsanlagen in der koreanischen Solarindustrie.”

 
 

Share this Post



 
 
 

7 Commentsclick here to leave a comment